CHIP II

CHIPTUNING FÜR ALLE GÄNGIGEN DIESELFAHRZEUGE SEIT ÜBER 20 JAHREN

"POWER IS OUR SUCCESS"

Chiptuning //
PKW
LKW
Bus
Tractor
Boot
Chiptuning für PS
KW / PS
Original
nach dem Tuning
KW
KW
PS
PS
NM
Original
nach dem Tuning
NM
NM
CHIPTUNING FÜR ALLE GÄNGIGEN DIESELFAHRZEUGE SEIT ÜBER 20 JAHREN

"POWER IS OUR SUCCESS"

  • Kostenloser Versand innerhalb Österreich und Deutschland
  • 14 Tage Rückgaberecht für Konsumenten
€ 559,00 regulärer Preis
399,00
Preisangabe inkl. 20% Mwst.
(nur bei Onlinebestellung und Selbstmontage)
sofort lieferbar
Baujahr
Stk.

§ Rechtliche Hinweise
Der Einbau eines Tuningchips erfordert eine Typisierung durch den Gesetzgeber und kann zum Verlust der Betriebserlaubnis und infolgedessen zum Verlust des Versicherungsschutzes bzw. Herstellergarantie un
Eingeloggt als:
63

Spezifische Merkmale

Chip II Adapter Formen

ZW- Adap.

UNI- Adap.

Voreingestellt

Verstellmöglichkeit
(Poti, o-plug, Software)

CHIP-Kabelf. zur Schalter anbringung

Passend zu KFZ-Type z.B.

Unverbindl. Einbauzeit (Richtzeit)

UNI-3

X

Nein

Poti

braun

KIA2.0 TCI

ca. 40 Min.

UNI-4

X

Nein

Poti

schwarz

M.3.2DI-D

ca. 40 Min.

UNI-6

X

Nein

Poti

schwarz

MB250TD

ca. 90 Min.

Der Chip II (mit den Universal-Adaptern 3, 4 bzw. 6 Anschlusskabel) verändert das Kennfeld durch die Ansteuerung der Einspritzpumpe in Abhängigkeit verschiedener Originalparameter, je nach Ausführung.


Der Chip II (3, 4 bzw. 6 Anschlusskabel) verändert das Kennfeld durch die Ansteuerung der Einspritzpumpe in Abhängigkeit verschiedener Originalparameter, je nach Ausführung.

Dieser Chip II wurde von der Firma Kueberl Tuning GmbH mit Sitz in Kufstein Österreich speziell für Fahrzeuge mit der elektronisch geregelten Bosch VP 37 Einspritzpumpe entwickelt, die seitens der Fahrzeughersteller nicht mit einem originalen Einspritzpumpenstecker, ausgerüstet worden sind. Er deckt die gesamte Chiptuning Motoren-Palette, angefangen von Alfa 2.5 TD bis Rover Freelander 2.0 DI ab.

Aus diesem Grunde wurde dieser Chip mit einer bzw. drei Regelschraube/n (Potentiometer) versehen, an der sich die Mehrleistung individuell dem jeweiligen Fahrzeugtyp anpassen lässt.

Der schonende Eingriff bzw. die originalen Fehlererkennungssysteme des Kraftfahrzeuge arbeiten natürlich auf der selben Basis, wie schon bei den vorherigen Chiptuning Modellen beschrieben.