Einbaubeispiel

Einfaches Beispiel eines Einbaues

TUNING CHIP MONTAGE: Einfachste Montage bei zukunftsweisender Technik unter dem Motto „SIMPLE IS THE BEST“.

Bei diesem neuen System ist es nicht mehr nötig zusätzliche analoge Referenzsignale wie z.B. Gaspedalsensor, MAP Sensor bzw. Ladedrucksensor KABEL anzuschließen. Es muss nicht einmal ein Stromkabel verlegt werden.

Der Chip wird „einbaufertig und perfekt auf das Fahrzeug abgestimmt“ an den Kunden geliefert. Das heißt im Klartext: „Der Kunde muss nichts mehr einstellen“. Die Möglichkeit ist aber trotzdem gegeben, wird aber NICHT empfohlen. 

Vorteile

  • Kein Kabelsalat mehr
  • Einfacher, übersichtlicher und selbsterklärender Einbau
  • Motorsteuergerätesoftware und Motorschutzsysteme bleiben erhalten
  • Werkstatt Diagnose Systeme werden nicht beeinflusst
  • Tuning innerhalb der Leistungsreserven
  • Modernes schmales Design mit LED Technik

Mittels beigelegter Montageanleitung wird der Chip mittels „PLUG & DRIVE“ Technik an den Originalsteckverbindungen des jeweiligen Fahrzeugherstellers dazwischen gesteckt.


Einbaubeispiel VW Beetle 2.0 TDI 110 kw

Für eine detaillierte Einbaubeschreibung bitte die Einbaufotos durchklicken oder PDF Einbauanleitung downloaden