Einfache Einstellmöglichkeit

Einfache und schnelle Einstellmöglichkeit durch den Endverbraucher

Grundsätzlich ist es so, dass der Chip „einbaufertig und perfekt auf das Fahrzeug abgestimmt“ an den Kunden geliefert wird. Das heißt im Klartext: „Der Kunde muss nichts mehr einstellen“. Die Möglichkeit ist aber trotzdem gegeben, wird aber NICHT empfohlen. 

Vorteil

  • Einfaches abrufen verschiedener Kennfelder ohne Vorkenntnisse
  • Keine Spezial Tools zur Softwareänderung nötig
  • Schnelle technische Problemlösung durch Verstellen des Potentiometers nach vorheriger Absprache mit dem Kueberl Tuning Support Team

Durch einfaches verstellen des Potentiometers werden vorprogrammierte Kennfelder abgerufen

  • Bei dem neu entwickelten Chiptuning System ist es nicht mehr so wie manchmal fälschlicherweise angenommen, dass das Potentiometer nur die Mehrleistung beeinflusst bzw. eine Leistungsschraube darstellt. Es kommt auf die Gesamt Programmierung und Abstimmung des Kennfeldes an.
  • Es werden verschiedene vorprogrammierte Kennfelder abgerufen (0-9).
  • Am Potentiometer soll nur nach vorheriger Absprache mit dem Kueberl Tuning Support Team gedreht werden.


Wichtige Info


Die Produktbeschreibung bezieht sich immer auf den Auslieferungszustand der Kueberl Tuninbox mit dessen Potentiometer Einstellung bzw. der Kueberl Tuning Parameter Einstellung mittels Chip-Configurator. Es wird NICHT empfohlen an dem Potentiometer zu drehen, wenn es keine technischen Probleme gibt. Das Potentiometer wurde nur zur einfachen, schnellen technischen Problemlösung entwickelt. Es soll nur nach vorheriger Absprache mit dem Kueberl Tuning Suport Team etwas verändert werden.

Ein unsachgemäßes Verstellen des Potentiometers kann bei gewissen Fahrzeugen, die sich z.B. außerhalb der Toleranzen befinden, zu Abregel-Problemen (bzw. umschalten in den Notlauf Modus) z.B. bei Vollast-Fahrten führen.